Energieberatung KMU

Die Energieberatung für den Mittelstand (kleine und mittelständische Unternehmen) wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert.

Es gibt vier Bereiche die beurteilt werden.
– Gebäudehülle
– Wärmeerzeuger
– Produktionsmaschienen
– Luft technische Anlage

Förderhöhe:
Die Förderhöhe beträgt 80% des Beraterhonorars, jedoch max. 8.000 EUR. Die genaue Höhe ist abhängig von dem Gebäude:
Nettogrundfläche unter 200 m²: max. 1.700 €
Nettogrundfläche zwischen 200 und 500 m², max. 5.000 €
Nettogrundfläche über 500 m² , max. 8000 €