Energieausweis: „Erschreckendes Maß an behördlichem Desinteresse“

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat 15 von 16 Marktüberwachungsbehörden der Bundesländer erneut ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Nur von der Behörde in Bremen werden Angaben zum Endenergiebedarf bzw. -verbrauch und zur Energieeffizienz aus dem Gebäudeenergieausweis bei der Bewerbung von Miet- und Kaufimmobilien wirkungsvoll kontrolliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.