Gebäudeenergiegesetz (GEG) tritt am 01.11.2020 in Kraft – Neuerungen für Neubauten und Gebäude im Bestand

Der Bundesrat hat am 03.07.2020 das Gebäudeenergiegesetz (GEG) beschlossen, dass am 01.11.2020 in Kraft tritt. Das GEG 2020 vereint die Energieeinsparverordnung (EnEV), das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) sowie das Energieeinspargesetz (EnEG) in einem Regelwerk und ersetzt. Damit wird das Energiesparrecht vereinheitlicht, sodass künftig einheitliche energetische Anforderungen für Neubauten sowie für Bestandsgebäude gelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.